Karriere. Ihre Möglichkeiten

In unserer Firma bieten wir verschiedene Entwicklungswege:

Werden Sie Spezialist auf Ihrem Gebiet!

Der Einsatz modernster Technologien beeinflusst nicht nur die Qualität unserer Möbel, sondern auch die Arbeitsqualität selbst. Wir beschäftigen Fachleute, u.a. Näher, Polsterer und Tischler. Wir bieten Arbeit sowohl für erfahrene Personen als auch für Berufseinsteiger an.

Am Anfang des Produktionsprozesses bauen die Gestellbauer aus fertigen Elementen das Gestell für das jeweilige Möbelstück.

Die Näher nähen die zugeschnittenen Stoffelemente zusammen und geben sie weiter an die Polsterei.

Daraufhin ziehen die Polsterer die genähten Bezüge auf das fertige Gestell und geben den Möbeln ihre endgültige Form.

Die Herstellung von Möbeln wird durch Zuschneider unterstützt, die den Zuschnitt der unterschiedlichen Werkstoffe übernehmen.

Ich arbeite gern in meinem Beruf

"Ich bin ausgebildeter Tischler und freue mich, dass ich die Möglichkeit habe, in meinem gelernten Beruf zu arbeiten. Es ist für mich sehr wichtig, und ich verwirkliche mich selbst."

Wojciech, Gestellbauer, arbeitet bei POLIPOL MEBLE Polska seit 21 Jahren

Unterstützen Sie uns mit Ihrem Fachwissen!

Von dem Wissen unserer Fachkräfte profitieren alle Abteilungen des Unternehmens. POLIPOL MEBLE Polska bietet die Möglichkeit der beruflichen Weiterentwicklung, etwa zur Fachkraft in der Entwicklungsabteilung. Dort werden Prototypen entworfen und optimale Produktionslösungen erarbeitet. In der Entwicklung arbeiten Experten, die über jahrelange Erfahrung verfügen.

Von meiner Arbeit hängt die Kundenzufriedenheit ab

"Ich arbeite als Qualitätskontrolleur. Meine Arbeit besteht aus der Liebe zum Detail, damit der Endkunde mit seinem Kauf rundum zufrieden ist. Mein Verhältnis zu meinen Mitarbeitern beruht auf Offenheit und Hilfsbereitschaft.".

Albin, Mitarbeiter der Qualitätskontrolle, arbeitet bei POLIPOL MEBLE Polska seit 16 Jahren

Zu den Aufgaben des Technologen gehören der Prozess der Produktionsvorbereitung und die Planung des Produktionszyklus. An einem Muster bestimmt der Technologe, wie viel Rohmaterial (Stoff, Holz, Schaumstoff) man für die Fertigung der einzelnen Möbel braucht.

In den Abteilungen Planung, Verkauf, Einkauf, Transport, Lagerung, Qualitätskontrolle, EDV, Personal und Verwaltung sind ebenfalls ausschließlich Fachkräfte beschäftigt.

Ich sehe das Ergebnis der jahrelangen Arbeit – das macht mir Spaß!

"Mein Berufsabenteuer mit der Firma POLIPOL habe ich als Polsterer begonnen. Kurz darauf hat man entschieden, die Technologieabteilung zu gründen. Von Anfang an bin ich hier dabei. Zurzeit sind dort mehr als zehn Personen beschäftigt. Wir haben alle Normen und Spezifikationen ausgearbeitet. Dass ich jeden Tag das Ergebnis meiner langjährigen Arbeit sehe, gibt mir Energie für die weiteren Herausforderungen im Beruf."

Wiesław, stellvertretender Leiter der Abteilung für Technologie und Entwicklung, arbeitet bei POLIPOL MEBLE Polska seit 19 Jahren

Koordination der Teamarbeit

Im Rahmen dieses Gebietes übernehmen Sie die Verantwortung für einen bestimmten Bereich. Sie werden von einem Team oder der gesamten Abteilung unterstützt, die Sie – als Abteilungsleiter – führen.

Mit einem Lächeln übernehme ich neue Herausforderungen

"Jeder Arbeitstag ist anders, ich kann mich nicht über Monotonie oder Routine beklagen. Das freut mich sehr! An jede neue Herausforderung gehe ich mit einem Lächeln – eine positive Einstellung ist die Grundlage für den Erfolg!"

Dariusz, stellvertretender Leiter im Gestellbau, arbeitet bei POLIPOL MEBLE Polska seit 20 Jahren

Meine Arbeit macht mir Spaß

"Bei POLIPOL arbeite ich als Leiter des Stofflagers. Diese Arbeit macht mir Spaß, denn nach vielen Jahren sehe ich das Ergebnis meiner Erfahrungen, die ich in der Firma gesammelt habe. Die Arbeit ist interessant und abwechslungsreich. Ich habe viel Kontakt zu Menschen, was für mich wichtig ist und mich zu Weiterarbeit motiviert."

Danuta, Leiterin Stofflager, arbeitet bei POLIPOL MEBLE Polska seit 22 Jahren